homeArno Gisinger ist Fotograf und Historiker und lebt in Paris. Er unterrichtet an französischen und österreichischen Hochschulen.
 

fotografien


 
  ausstellungen  
  texte  
  vermittlung  
  multimedia

 
language
 

portfolio

suche

biographie

mediathek

archiv

sitemap

kontakt

kontakt



 
Form
 
FH Vorarlberg
Das Ausrichtungsprojekt im WS 2011 nimmt sich das Thema FORM vor. Scheinbar einfach, scheinbar banal, dennoch schwierig. Zugleich: der zentrale Begriff im Design. Designforschung ist in diesem WS unser Schwerpunkt. Es geht um alle möglichen Formen, vom Sozialen über das Biologische, das Objekt, Objektgruppen, Strassen, Messer oder Tische. Ausgeschlossen sind alle FORMEN des Kommunikationsdesigns (Grafik, Film, Radio, Web etc.)

Diese Formen kommen dann erst im zweiten Teil der LV ins Spiel bzw. können “Analyseformen” im ersten Teil sein. Wir werden mit medialen bzw. visuellen Methoden arbeiten, so sammelt sich auch im Forschungsteil Material für den Umsetzungspart. Wir werden in sogenannten LABORS arbeiten, das sind Arbeitsgemeinschaften zu 3, 4 oder 5 TeilnehmerInnen. Jede Gruppe besteht aus Dritt- und Erstsemestrigen. In den Labors wird zugleich an einer Einzelaufgabe und an einer Laboraufgabe gearbeitet.

24 September 2011: Einführungsvortrag über den "Mnemosyne-Atlas" von Aby Warburg und die Ausstellung "Atlas" von Georges Didi-Huberman.

 aus der Ausstellung "Atlas"